Zwei teure Reitsättel gestohlen

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Unbekannte Diebe stahlen in der Zeit von Montagabend, 19 Uhr bis Mittwochnachmittag, 17.30 Uhr zwei teure Reitsättel aus einem Pferdeanhänger. Der Pferdeanhänger mit separatem Stauraum stand zur Tatzeit bei einer Pferdekoppel im hinteren Bereich eines landwirtschaftlichen Anwesens „Am Malstein“. Anhand der Spuren lässt sich feststellen, dass der oder die Diebe die Sättel aus dem Stauraum des Anhängers nahmen und über Koppeln zu einer abseits gelegenen Straße „Zum Anraffer Grund“ unterhalb der Reitanlage trugen und dort vermutlich in einen PKW verluden. Bei den Sätteln handelt es sich zum einen um einen Passier-Sattel nach Markus Ening aus schwarzem Leder und zum anderen um einen seltenen, erst 4 Wochen alten, Springsattel der Fa. CWD aus braunem, rauem Büffelleder. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Wildungen, Tel.: 05621-7090-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle